header

Wie so Vieles hat auch das Erntedankfest 2020 ein neues Format bekommen.

Die Kinder haben in den Gruppen über die Ernte gesprochen. Über Impulse der Erzieherin konnte gemeinsam der Wert der Ernte und die Wertigkeit der Arbeit rund um die Ernte benannt werden.

Bei einem Besuch in der Kirche haben wir den geschmückten Altarraum bewundert und den Dank an Gott für Wachsen und Werden formuliert. Das Gehörte konnte dann bei verschiedenen Aktionen vertieft werden. Es wurden Lieder erfunden und gesungen, Obst und Gemüse gebastelt und auch Leckeres gekocht. Die Kartoffel als Suppe, der Apfel als Brei oder pur als Apfelstücke zu genießen waren ein leckeres Wertschätzen der Erntegaben.

Mehr Bilder gibt es im geschützten Bilderbereich.

News aus der Kita St. Elisabeth Kürnach

St. Martin in der Kita

Voller Vorfreude bereiteten wir uns auf das Martinsfest vor. Es wurde die Martinsgeschichte erzählt und als Rollenspiel vertieft, es wurden Lieder gesungen und Martinsgänse gebacken. Die Laternen wurden von den Kindern gebastelt und auch andere Martinsbasteleien schmücken unsere Räume.

Erntedank in der Kita

Wie so Vieles hat auch das Erntedankfest 2020 ein neues Format bekommen.

Die Kinder haben in den Gruppen über die Ernte gesprochen. Über Impulse der Erzieherin konnte gemeinsam der Wert der Ernte und die Wertigkeit der Arbeit rund um die Ernte benannt werden.

Das Feuerfest der Vorschulkinder

Das Feuerfest war für die Vorschulkinder ein gelungener Abschluss der Kindergartenzeit.

Am Abend kamen die Kinder ganz aufgeregt in den Garten der Kita: „Wir werden erst wieder abgeholt, wenn es schon Dunkel ist“, war die wichtige, spannende Ansage vieler Kinder.

­