header
Kindertagesstätte St. Elisabeth – Traditionell beginnen wir mit allen Kindern der Kindertagesstätte die Fastenzeit mit dem Austeilen des Aschenkreuzes. Der Liedvers begleitete uns während des Wortgottesdienstes in der Turnhalle. Pfarrer Karwarth nahm sich Zeit für uns,

Die Naturtagkinder bauten im Wald mit Ästen und Moos ein gemütliches Nest. Schön verziert wurde das Werk noch mit Blumen und Zapfen. Als die Kinder von der letzten Moossammelrunde zum Nest zurück kamen

Die Vorschulkinder der katholischen Kindertagesstätte Kürnach waren wieder auf Naturexkursion:Spannend und kindgerecht in eine Geschichte verpackt zeigte der Forstwirt der Gemeinde Kürnach , Reinhard Heinrich,

Sogar die Windelbande ist außer Rand und Band. Die Kita ist bunt geschmückt, die Kinder und die Erzieher sind verkleidet und das schönste.... am Fasching ist fast alles erlaubt: naschen, durch alle Räume rennen, laut sein und toben.

Krachmacherzug der Kath. Kindertagesstätte – Zwischen Baggergeräuschen, fahrenden LKW´s und Kranbewegungen auf der Baustelle am Kirchberg hörte man plötzlich Geschrei, Gehämmer und Getrommel. Ein Lärmwurm zog sich durch die Straßen mit Ziel Rathaus. Die Kinder der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth von Kürnach waren unterwegs um zum einen das Rathaus zu stürmen, um den Fasching in Kürnach zu begrüßen und um zum anderen mit dem Krachmacherzug den Winter auszutreiben. Bürgermeister Thomas Eberth begrüßte dabei die über 130 Kinder

Hier ist aber was los. Zusammen mit Hugo, dem sprechenden Zaubertier von Zauberer

So lautet ein bekanntes Lied das uns in der Vorweihnachtszeit in der Kita begleitet hat. Jeden Tag suchten wir mit den Kindern im „Adventskreis“ am frühen Vormittag Ruhe und Besinnung, Stille und Gemütlichkeit. Das gruppeninterne Rituell wurde dabei mit Liedern, Kerzenschein und Düften, sinnlich gestaltet. Maria und Josef wurden jeden Tag

­