header

In diesem Jahr durfte unser Martinsumzug nach letztjähriger Pause wieder stattfinden.

Die Väter hatten in den Wochen vorher fleißig Laternen im Kindergarten gebastelt und dabei ihrer Kreativität freien Lauf gelassen.

Um kurz nach 17 Uhr sind wir mit dem Pferd und dem Reiter St. Martin vorweg, vor der Kirche mit vielen Kindern, Eltern und vielen schönen, leuchtenden Laternen losgezogen. Es ging durch die Straßen auf und nieder durch Kürnach.

Nach dem Umzug mit schönen Martinsliedern haben wir uns vor der Kirche getroffen und noch das Lied „Als Martin ein Soldat noch war“ gesungen und die Geschichte von St. Martin aufgeführt.

Danach gab es leckeren Kinderpunsch und Glühwein zum Aufwärmen und gute Bratwürste und gebackene Gänse zum Stärken.

Ein gelungenes Fest seit langer Zeit…

News aus der Kita St. Elisabeth Kürnach

Weihnachtssingen 2021

Zum Ausklang des Jahres 2021 und zum besinnlichen Start in die Weihnachtsferien haben wir uns am letzten Kita- Tag zum Weihnachtssingen am großen Tannenbaum zwischen Kirche und Rathaus mit den Kindern und Eltern zum Weihnachtsliedersingen getroffen.

St. Martin ritt durch Nebel und Kälte

In diesem Jahr durfte unser Martinsumzug nach letztjähriger Pause wieder stattfinden.

Die Väter hatten in den Wochen vorher fleißig Laternen im Kindergarten gebastelt und dabei ihrer Kreativität freien Lauf gelassen.

Um kurz nach 17 Uhr sind wir mit dem Pferd und dem Reiter St. Martin vorweg, vor der Kirche mit vielen Kindern, Eltern und vielen schönen, leuchtenden Laternen losgezogen. Es ging durch die Straßen auf und nieder durch Kürnach.

Naturtage Oktober 2021

Der erste Naturtag war geprägt von großer Vorfreude und Aufregung. Alle waren bestens angezogen und haben sich gut vorbereitet. Die Kinder hatten einen Rucksack mit Trinkflasche und Arbeitshandschuhen dabei. Wir sind mit 28 Kindern und den Fahrrädern zur Schule gefahren. Dort hat uns Martin schon mit einem tollen Bollerwagen und der Apfelpresse erwartet.

­